Die Verwandlung des Eigenheims – in wenigen Schritten zur Wohlfühloase

Die Verwandlung des Eigenheims – in wenigen Schritten zur Wohlfühloase

Mit dem Kauf eines traditionellen Bauernhofs in Schoneberg hat sich das Ehepaar Vogt einen Traum erfüllt. Natürlich war beiden sofort klar, dass mit der neuen Herausforderung einige Zeit vergehen wird bis das neue Eigenheim im sonnigen Areal in Nordrhein-Westfalen fertig ist. Doch es hat sich gelohnt und ist nun für lange Zeit der Lebensmittelpunkt des Ehepaares. Vor allem die Licht Oase durch den neu angebauten Wintergarten und den passenden Fenstern und Türen im Eigenheim runden den Lebenstraum perfekt ab.

Traditionelles Fachwerk ist in seiner Einfachheit eine ganz besondere Augenweide. Dass sich dieses Konzept auch mit modernen Bautechniken problemlos verbinden lässt ist ein Umstand, der dem Ehepaar Vogt nicht von Anfang an klar war. Doch die strukturelle Aufteilung des Grundstücks mit dem größeren Fachwerkhaus im Zentrum des Areals ist perfekt geeignet, um mit ganz eigenen Vorstellungen den Traum vom Eigenheim zu realisieren. Am Anfang war die Immobilie nicht im besten Zustand, doch war dies gleichzeitig der Grund, warum ein fairer Preis zu einem schnellen Erwerb des alten Bauernhofs im Fachwerkstil geführt hat. Fenster und Türen waren teilweise sehr marode und mussten deshalb fachmännisch ersetzt werden. Deshalb war es notwendig, Architekten zu berufen, welche die richtige Wahl des Materials und eine passende Optik gleichermaßen in einem Konzept vereinen konnten.

Dem Ehepaar Vogt war es besonders wichtig, die traditionelle Bauweise des Fachwerkhauses beizubehalten und nicht durch unpassend wirkende Fensterrahmen zu beeinflussen. Auch war die Installation der neuen Fenster samt Haustür der erste wichtige Schritt, um auch einen vorzeitigen Einzug in das Eigenheim zu ermöglichen und so von Anfang an Kosten zu sparen. Zum Glück hatte das Ehepaar Vogt eine klare Vorstellung davon, wie ihr Eigenheim gestaltet werden sollte. Für die Fenster und Türen wurde daher ebenfalls stabiles und hochwertiges Holz als Ausgangsmaterial verwendet, dass sich an der Vorlage der originalen Elemente orientierte.

Der Vorteil der Südlage zum inneren Bereich des Grundstücks ließ den perfekten Anbau zu. Die Idee für einen Wintergarten war von Anfang an geboren und ein Grund dafür, warum sich das Ehepaar Vogt den perfekten Traum der Wohlfühloase realisieren konnte. Ein fein konzipierter Aluminiumrahmen mit großzügig erstellten Fenstern macht sowohl den Aufenthalt im Sommer als auch im Winter durch den wunderschönen Lichteinfall perfekt. So profitiert das Ehepaar auch heute noch von den Vorteilen zwischen moderner und traditioneller Bauweise. Denn dank der Holzrahmen ist auch bei geschlossenem Fenster eine ausreichende Belüftung des Hauses auf natürliche Weise vorhanden und sorgt dafür, dass das Raum- und Wohnklima besonders angenehm über das ganze Jahr erhalten bleibt. Ähnliches ist auch für die Haustür vorgesehen, wobei man hier großzügig massives Eichenholz verwenden konnte und so eine besonders stabile und einbruchsichere Haustür konzipiert hat. Mit dem Einbau von neuen Fenstern, Türen und einem Wintergarten ist der Traum vom Eigenheim nun endlich wahr geworden.

Lernen Sie uns kennen. Hier entlang bitte.

Call Now Button
Rückruf anfordern